Ein Fixpunkt im Jahr ist die Jahreshauptversammlung des Heimgartenvereins Feldkirchen.

Nach einem Rückblick auf das vergangene Jahr standen die Ehrungen im Vordergrund. Highlight war dabei die Überreichung der Ehrenmitgliedschaft an den früheren Feldkirchner Bürgermeister Ing. Adolf Pellischek. Der Beschluss dazu war bereits auf der JHV 2015 gefasst worden. Obwohl seine Frau an dem Tag ihren Geburtstag feierte, zu dem der gesamte Vorstand gratuliert, konnte er, ganz in alter Manier, an der Versammlung teilzunehmen.

Diesmal wurden auch 10 Gartenjubiläen gefeiert, Frau Gertrude Wilfling ist dabei mit 56 Gartenjahren die Seniorin, Herr Rupert Zirngast folgt mit 54 Gartenjahren. Die Obfrau betonte, dass es sehr erfreulich ist, dass die Mitglieder selbst nach so langer Zeit noch Freude am Garten haben und in der Lage sind, diesen selbst zu betreuen. Unter den Jubilaren war diesmal auch der Stv.-Schriftführer Erich Skof mit inzwischen 35 Gartenjahren.

Besonders erfreulich war auch die einstimmige Bestätigung der Kooptierung von Gerti Leber als neue Schriftführerin und von Erich Skof als Stv. Schriftführer des Heimgartenvereins. Erich Skof, der bisherige Schriftführer, der bereits sehr viel für den Verein geleistet hat und noch immer leistet, bleibt dem Vorstand damit unter dem Wechsel der Funktion erhalten. Gerti Leber ist für den Verein eine sehr große Bereicherung und mit ihr folgt eine sehr fähige Vorstandskollegin.